Firma Leistungen E-Check Referenzen Partner Kontakt
     
Was ist der E-CHECK?
    Der E-CHECK ist die anerkannte, normengerechte Prüfung aller elektrischen Anlagen und Geräte im Haus. Beim E-CHECK wird geprüft, ob sich die Anlagen und Geräte im ordnungsgemäßen Zustand im Sinne der jeweils geltenden VDE-Bestimmungen befinden. Ist dies der Fall, wird der einwandfreie Zustand durch die E-CHECK Prüfplakette bestätigt. Der Zustand der Anlagen und Geräte wird darüber hinaus in einem detaillierten Prüfprotokoll dokumentiert. Hier werden auch zu behebende Mängel aufgezeichnet.
   
Wozu gibt es den E-CHECK?
    Nobody`s perfect! Das gilt nicht zuletzt auch für Elektrogeräte und -installationen. Überholte Sicherungsverteiler, schlechte Kontakte und Isolationsfehler stellen zum einen einen kaum zu unterschätzenden Risikofaktor für Ihre Gesundheit dar und sind zum anderen Ursache für überflüssige Kosten, die sich in Milliardenhöhe belaufen.
     
Was untersucht der E-CHECK?
   

Geprüft werden unter anderem: Elektroinstallationen, Schutzeinrichtungen wie Fehlerstromschutzschalter, Personenschutzautomaten, Schutzeinrichtungen in der Verteilung, etc.
Außerdem ortsfeste elektrische Geräte oder elektrobetriebene Maschinen wie z. B. Herde, Kopierer, Aktenvernichter, etc.
Des weiteren Geräte wie Computer, Drucker, Bildschirme, Kaffeemaschinen, TV, Hifi, Video.
Aber auch Kontroll- und Sicherheitssysteme werden im Rahmen der E-CHECK Prüfung kontrolliert. Ebenso Konferenztechnik und Präsentationstechnik. Dazu Arbeitsplatz-Beleuchtung, Schutzeinrichtungen für Blitzschlag und Überspannung.

     
Wieso sollte ich jetzt den E-CHECK machen?
    Niemand kann von einem Elektrogerät erwarten, dass es ohne Instandhaltung ewig funktioniert. Keiner kann und keiner wird Ihnen das garantieren, denn was auf einen guten Wein zutrifft, gilt nicht für die Elektrotechnik: Sie wird mit dem Alter nicht besser. Schalten Sie unkalkulierbare Sicherheitsrisiken und hohe Folgekosten von Anfang an aus: Der E-CHECK ist die geprüfte Sicherheit der Elektroinstallation und Elektrogeräte.
     
Was sagen die Versicherungen zum E-CHECK?
   

Der E-CHECK wird von immer mehr Versicherungen als das offiziell geprüfte Dokument für Elektroinstallation anerkannt. Deshalb werden die E-CHECK Kunden großteils auch mit Prämienvorteilen bedacht, da das Risiko für Brandschäden, Blitzschlag und Überspannung auf ein Minimum reduziert wird.

Der E-CHECK bietet Ihnen also einen Vorsprung an Sicherheit, der sich in Ihren Versicherungsprämien wiederfindet.

Seit dem 1. Oktober 1997 sind auch Wohnungen und andere privat genutzte Gebäude von der Prüfpflicht nicht mehr ausgeschlossen. Zwar besteht mit dieser Novellierung für Privatkunden keine ausdrückliche Rechtspflicht. Bei Schadensfällen verweisen Gerichte aber auf Richtlinien, wie z.B. die VDE-Norm. Damit erlangt der E-CHECK nicht nur für den Mieter, sondern auch für Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Wohnungseigentümern und alle anderen Betriebe eine besondere Bedeutung. Da er die Einhaltung der geltenden technischen Vorschriften schwarz auf weiß nachweist, schützt er vor unliebsamen Überraschungen. Im Ernstfall können so beispielsweise etwaige Schadensersatzansprüche abgewiesen werden.